Aus der Geschichte des Jagdhornbläsercorps der Jägerschaft Celle

Der Grundstein unseres Bläsercorps wurde schon ab 1970 durch Harri Prophet gelegt, indem er die bereits bestehenden Bläsergruppen aus den Hegeringen Celle, Eschede, und Flotwedel zusammen führte. Schon in dem ersten Jahr des Zusammenwirkens konnte einer der vorderen Plätze auf den niedersächsischen Wettbewerb im Jagdhornblasen am Jagdschloß Springe belegt werden. Nach dem erfreulichen Anfang folgten bis heute eine Vielzahl von Wettbewerben in Springe, Kranichstein, Burg- Triefels. Es gelang dem Bläsercorps in verschiedenen Wertungsklassen in den Jahren 74, 76 und 84 den Landessieger im Jagdhornblasen in Niedersachsen zu stellen und 1983 beim Bundeswettbewerb in Kranichstein den 3. Platz zu belegen. Jagdmusikkonzerte im Französischen Garten und vor dem Celler Schloss bekunden das rege Interesse der Celler Bevölkerung an der Jagdmusik. Ein besonderer Bereich der jagdlichen Musik sind die Klänge der Parforcehörner in Es. Diese Musik wird im Herbst an Gottesdiensten anlässlich von Hubertus-Andachten in den Jägerschaften zu Gehör gebracht. Das Bläsercorps der Jägerschaft Celle besteht zurzeit aus 21 aktiven Bläsern.

 

Leitung der Gruppe

Harri Prophet (1970 – 1989) siehe auch Bildergalerie
Günter Kaufmann ( 1989 – 2011) siehe auch Bildergalerie
Bruno Winzig (2011 – ….) siehe auch Bildergalerie

 

Platten und CD-Produktion:

Plattenproduktion 1984: Jagdhornklänge aus Celle ( Prophet )
Fernsehsendung 1987 in Berlin: Celle im Städte-Tunier. ( Prophet )
CD Produktion 1997: Jagdhorn-Bläsercorps der Jägerschaft Celle ( Kaufmann )

 

Konzerte, Hubertusgottesdienste und Highlights:

Im Dom zu Meldorf (1980 - 1995), Jagdmusik und Jagdreiterei in Lobez (Polen 1985 -1988), in der Dresdener Frauenkirche (2006), im Jagdschloss Moritzburg und in der Domkirche in Berlin. Bei der Deutsch-Britische Weihnachtsgala (Benefizkonzert) in der Congress Union Celle (2010). Auf den Weihnachts- und Herbstmärkten im Landkreis Celle. Veranstaltungen der einzelnen Hegeringe und Jägerschaften des Landkreis Celle und Gifhorn. Beim Besuch der Partnerstädte von Celle in Kwydzin (Polen in 2000), Tulsa – Oklahoma (USA in 2001), Holbaek (Dänemark in 2005).